Tel.: 0 40 - 5 31 65 87


Kontakt / Terminwunsch

Ihr Weg zu uns


Impressum





© 2008 Optik Sievert


Prismen-Monokulare sind primär für die Orientierung in der Ferne entwickelt worden. Sie gelten als anerkannte Hilfsmittel bei der Indikation : „...zur Erhaltung der Mobilität.“


Kepler-Monokulare sind mit Vergrößerungen von 4x bis 8x erhältlich.


Passende Fingerringe erleichtern die Handhabung bei der Orientierung im Freien.

Ein neues vielseitig einsetzbares Monokular für den mobilen Einsatz ist das Docter 8x21 C .
Das Porro-Prismensystems mit den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten: der ideale Begleiter für alle, die im Bereich Hobby oder Beruf Details in der Ferne als auch in der Nähe erkennen wollen.


ESCHENBACH mobilux far
ist Lupe und Fernrohr in einem. In der Fernanwendung zum Erkennen von z. B. Hausnummern, Straßenschildern, von Details in Schaufenstern oder auf Ausstellungen und im Nahbereich zum Lesen von Fahrplänen, Preisschildern oder Kleingedrucktem.

Foto:

Mobilux FAR im Nahbereich (ESCHENBACH)

Foto:

Mobilux FAR im Fernbereich (ESCHENBACH)